Werkgruppe

„Mit meiner Arbeit zum Erhalt dieses einzigartigen Zeitzeugnisses beizutragen ist erfüllend.“

Marcel Züger / Leiter Unterhalt Festung Grynau

Die Werkgruppe Grynau ist für den Betrieb und Unterhalt der Festung Grynau zuständig.

Zurzeit besteht die Werkgruppe aus 24 Mitgliedern. Die Mitglieder leisten mehr als 850 Fronarbeitsstunden im Jahr.

Der Unterhalt der Festung ist vor allem aufgrund der Feuchtigkeit in der Anlage sehr aufwändig. Nebst dem Unterhalt führen die Gruppenführer der Werkgruppe ca. 800 – 1000 Besucher im Jahr durch die Festung. Im Schnitt haben wir jede Woche eine Führung.

Die Unterhaltsabreiten umfass primär folgende Tätigkeiten:
– Pflege und Unterhalt an der Gebäudestruktur
– Pflege und Unterhalt am Mobiliar und den Waffensystemen
– Pflege und Unterhalt der Grün-/Waldflächen um die Anlage
– Unterhalt am Wanderweg
– Stetige Erneuerungen der technischen Anlagen in der Festung
– Kontrollgänge alle 3 Wochen durch die Anlage
– Erneuerung und Gestaltung der Ausstellungen
– Service an den Generatoren

Die Arbeiten sind sehr vielfältig und reichen von Forstarbeiten bis zu Arbeiten an elektronischen Bauteilen. Wir können auf die Berufserfahrungen der einzelnen Mitglieder zurückgreifen und haben so für fast jede Arbeit einen ‚Spezialisten‘.

Nebst dem Arbeiten pflegen die Mitglieder auch einen gesellschaftlichen Austausch. So wird z.B. an den Werkgruppentagen in der Festung gekocht und gemeinsam gegessen. Ebenfalls organisieren wir gemeinsame Ausflüge und andere Aktivitäten.

Wenn Sie Interesse an einer Mitarbeit in der Werkgruppe haben, so melden Sie sich ganz unverbindlich bei uns. Wir sind um jede helfende Hand froh.

Intresse an der Mitarbeit? Melden Sie sich!

Wenn Sie eine telefonische Kontaktaufnahme wünschen, geben Sie bitte ihre Erreichbarkeit an.