Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Linthmais im Werk Grynau / Festungskino Soldat Läppli

14. November 2021 , 10:00 - 22:00

srf.18

Geschichte, Kulinarisches und Kino  verschmelzen in der Festung Grynau.

Erleben Sie unterhaltsame und spannende Stunden in der Festung Grynau. Beginnen Sie mit einer Führung durch das Festungsmuseum mit anschliessendem Mittagessen. Nach dem Essen zeigen wir die Schweizer Komödie HD Läppli. Die einzelnen Programmpunkte können auch einzeln oder in Kombination gebucht werden.

Programm

10:00 Uhr   Führung durch die Festung

12:00 Uhr   Mittagessen, Polenta mit Gulasch

13:30 Uhr   Festungskino: HD Läppli

18:00 Uhr   Nachtessen, Polenta mit Gulasch

Die Stiftung Schwyzer Festungswerke führt diesen Anlass zusammen mit dem Verein Linthmais durch.

Eine Teilnahme ist nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat möglich. Beim Beginn der Veranstaltung müssen Sie sich mit einem amtlichen Ausweis und dem Zertifikat legitimieren.

Film HD Läppli
Inhalt

Bis heute ist die Komödie mit Alfred Rasser der einzige Film, der es gewagt hat, den schweizerischen Militarismus zu kritisieren und das Ansehen der Armee anzukratzen.

Den Film «HD-Soldat Läppli» schuf Alfred Rasser auf Grund seiner Bühnenfigur. Er selbst führte Regie, und selbstverständlich spielte er auch den dumm-biederen Läppli. Ein Schwank bleibt Schwank. Rasser wollte, seinem Publikum verpflichtet, den Charakter der volkstümlichen Kabarettfigur und ihres Umfelds nicht verändern. «HD Soldat Läppli» ist als ironischer Plausch in Uniform und gegen die Uniform gedacht. Kriegsmobilmachung 1939: der tolpatschige Läppli, ein Grossmaul und Wichtigtuer, wird wegen antimilitärischer Reden inhaftiert. Als man ihn später dennoch zur Offiziersordonnanz befördert, setzt er sein mutwilliges Treiben fort. Er handelt ohne Argwohn, wirkt leicht vertrottelt, eine läppisch einfältige Seele, schwätzt ins Blaue hinein und schafft in harmloser Naivität immer wieder eine Lage, die über die Tücke des Zufalls oder den sturen Militarismus lachen lässt. Seine Umwelt, Stabsgebiet der Offiziere, wird dabei mit Ironie, aber ohne bösen Hohn gezeichnet. Alfred Rassers Satire ist milder, versöhnlicher geworden, als sie es auf den Kabarettbrettern in den Nachkriegsjahren war: Seinem HD Läppli hat er hier einen versteckten Charme, eine chaplineske Allüre verliehen.

Regie: Alfred RasserDarsteller: Alfred Rasser, Editha Nordberg, Otto Wiesley, Franz Matter

Dauer: 115 Min.

Produktion: 1959 s/w

Anmeldung / Reservation

Gewählt: 1
Bitte wählen Sie die Programmpunkte , an denen Sie teilnehmen wollen (z.B. für Führung, Essen und Film müssen Sie alle drei anwählen).

Details

Datum:
14. November 2021
Zeit:
10:00 - 22:00
Eintritt:
srf.18

Veranstalter

Werkgruppe Grynau

Veranstaltungsort

Festung
Festung Grynau
Tuggen, 8856 Schweiz
Google Karte anzeigen
Telefon:
0554423251
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.